Willkommen bei

Website zur Wanderausstellung "Land schafft Ressourcen"
Eine Ausstellung der DFG-Senatskommission für
Stoffe und Ressourcen in der Landwirtschaft und des
Instituts für Landschaftsökologie und Ressourcenmanagement
der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Vom 5.4.2014 - 31.12.2014 in Berchtesgaden!

Details zum Ausstellungsort
Audioguide

Boden

Der Boden ist ein hochkomplexes lebendiges System. Er ist die Schnittstelle zwischen Atmosphäre, Hydrosphäre, Biosphäre und Lithosphäre. Als Wachstumsgrundlage und Nährstofflieferant für Pflanzen sind Böden eine Basis der Nahrungsmittelproduktion. Sie regulieren den Wasserhaushalt und filtern unser Trinkwasser. Indem sie Treibhausgase freisetzen oder aufnehmen und Kohlenstoff speichern, beeinflussen Böden direkt das Klima. Doch wie funktioniert eine der wichtigsten Ressourcen des Menschen?

Die Themen


Kohlenstoff im Boden

Kohlenstoff im Boden

Etwa 80 Prozent der am aktiven Kohlenstoffkreislauf beteiligten Vorräte befinden sich in Böden, nur circa 20 Prozent in der pflanzlichen Biomasse. Im Kreislauf zwischen Biomasseaufbau und -zersetzung wird das klimarelevante Gas Kohlendioxid aus Böden freigesetzt … Weiterlesen


Neuland betreten

Neuland betreten

Die Entwicklung von Böden wird von vielen Faktoren beeinflusst: Ausgangsgestein, Klima, Vegetation, Relief und die Art und Dauer der Nutzung. An der Bodenbildung sind verschiedene Umwandlungsprozesse beteiligt, wie die Verwitterung und Verlagerung von Mineralien  … Weiterlesen


Bodenlos

Bodenlos

Tiefgründige, nährstoffreiche Böden sind die Grundlage für hohe Erträge in der Landwirtschaft. Wird der Boden nicht geschützt, geht der fruchtbare Oberboden durch Wind- und Wassererosion verloren. Die Folge sind degradierte Böden, die erhebliche Ertragseinbußen  … Weiterlesen


Auf den Spuren der Gase

Auf den Spuren der Gase

Steppen und Savannen sind für aride und semiaride Gebiete der Erde charakteristisch. Durch ihren hohen Humusgehalt stellen deren Böden einen riesigen Kohlenstoffspeicher dar. Diese Graslandschaften sind für die Regulation des globalen Klimas von großer   … Weiterlesen


© 2011 Universität Gießen
Alle Rechte an dem auf dieser Website veröffentlichten geistigen Eigentum einschließlich
Urheberrechten, Warenzeichen, Geschäftsgeheimnissen und Patentrechten vorbehalten.