Willkommen bei

Website zur Wanderausstellung "Land schafft Ressourcen"
Eine Ausstellung der DFG-Senatskommission für
Stoffe und Ressourcen in der Landwirtschaft und des
Instituts für Landschaftsökologie und Ressourcenmanagement
der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Vom 5.4.2014 - 31.12.2014 in Berchtesgaden!

Details zum Ausstellungsort
Audioguide

Wasser

Wasser befindet sich in einem kontinuierlichen Kreislauf: Es verdunstet, Wolken entstehen, Niederschlag fällt, Grundwasser wird gebildet, Flüsse werden geformt. Nur etwa 2,5 Prozent des globalen Wasservorkommens sind Süßwasser. Doch wie funktioniert der Wasserkreislauf im Detail und wie kann man dieses kostbare Gut nachhaltig nutzen?

Die Themen


Nutzungskonflikte

Nutzungskonflikte

Die Bevölkerungsdichte in den Feuchtgebieten Kenias nimmt seit vielen Jahren kontinuierlich zu. Dadurch verschärft sich die Konkurrenz um die Nutzung der Landschaftsressourcen zwischen Hirten, Kleinbauern und Farmern. Insbesondere die Intensivierung des  … Weiterlesen


Räumliche Strukturen

Räumliche Strukturen

Atmosphäre, Vegetation und Böden stehen in einem ständigen Austausch von Wasser und Energie. Wechselt Wasser den Aggregatzustand, zum Beispiel bei der Verdunstung oder Kondensation, wird  … Weiterlesen


Fließwege und Grundwasser

Fließwege und Grundwasser

Im künstlichen Wassereinzugsgebiet Hühnerwasser analysieren Forscher des Transregio 38 hydrologische Prozesse und Strukturen in einer Landschaft, um so Wasserhaushaltsmodelle zu validieren und zu optimieren. Ein Schwerpunkt der … Weiterlesen


Wasserkreislauf

Wasserkreislauf

Wasser ist das prägende Element der Bergregenwälder Ecuadors. Die extrem hohen Niederschlagsmengen werden nur zu einem Teil durch die Verdunstung ausgeglichen. Der große Rest steht für die Abflussbildung … Weiterlesen


© 2011 Universität Gießen
Alle Rechte an dem auf dieser Website veröffentlichten geistigen Eigentum einschließlich
Urheberrechten, Warenzeichen, Geschäftsgeheimnissen und Patentrechten vorbehalten.